» Home » Verein » Schiessanlage

Schiessanlage 300m Schwarzenburg

Kurzbeschrieb

Die Übungen von den Vereinen finden von Frühling bis Herbst statt. Jeweils am Mittwoch Abend.

Das Schützenhaus ist im Jahre 1907 erbaut und 1977 erweitert worden. Schiessen konnte man auf total 16 Scheiben, die von Hand gezeigt wurden.

Im Winter 1994/1995 haben die Schützen aller Vereine die Anlage komplett saniert und zudem 12 Scheiben mit einer elektronischen Trefferanzeige SA - 9002 von Sius montiert.

Im Winter 2001/2002 wurden im Schützenhaus 12 Schiesstunnel vom Typ SILENTO - 300 von Ruag installiert, um in Zukunft der Lärmschutzverordnung zu entsprechen. In diesem Zusammenhang wurde ebenfalls für jedes Läger eine Grube ausgehoben, damit weiterhin auf allen 12 Scheiben kniend geschossen werden kann.

Im Winter 2012/2013 wurden vier zusätzliche, temporäre Scheiben mit der Trefferanzeige SA - 8800 von Sius montiert, sowie vier Kniendgruben ausgehoben.
Das Ganze wurde gemacht, um ab dieser Zeit das Grasburgschiessen auf total 16 elektronischen Scheiben zu schiessen.

Adresse und Koordinaten

Interaktive Karte von Google Maps

360 Grad Panoramabilder der Schiessanlage

Die Panoramabilder stehen als HTML5-Version zur Verfügung.

Letzte Änderung der Seite:  1. Februar 2019 - 22:31
© 2019 Schützen Schwarzenburg